GELD (1) – Eine Frage des Vertrauens