ROYAL RANGER


ROYAL RANGER

Abenteuerlustige Pfadfinder


Wir sind Entdecker und Abenteurer mit Teamgeist, die füreinander da sind. Aber Moment mal, Pfadfinder im Herzen der Großstadt – geht das überhaupt? Ja, wir sind die Antwort. Als christlicher Pfadfinderstamm mit vier Teams in allen Altersgruppen schaffen wir mit eigenem Gelände in Frankfurt am Main, vielen Fahrten ins grüne Umland, der Teilnahme an bundesweiten und internationalen Camps sowie Hilfsaktionen die Möglichkeit, ein abenteuerliches und spannendes Leben als Pfadfinder zu führen. In der Bibel gibt uns Jesus hilfreiche Maßstäbe für unser Leben mit auf den Weg und genau die wollen wir entdecken und leben. Wir lieben es, zusammen am knisternden Feuer zu sitzen, unsere Zelte in der Natur aufzuschlagen, zu bauen, zu schnitzen und die Welt zu entdecken. Es gibt immer etwas zu tun. Komm’ einfach dazu und lerne uns kennen! Wir freuen uns auf dich. Hier erfährst du, was wir machen und wie wir uns organisieren:

Unsere Pfadfinderschaft ist in vier Altersgruppen aufgeteilt.

Für allgemeine Fragen besucht unsere Kontaktseite;
Ansonsten schreibt unseren Stamm- und Teamleitern:

Benjamin Schellenberg : Stammleiter | Tel: 069 550 157
Vanessa Wahlbrink: Stammwart Frankfurt

Starter im Alter von 6-8 Jahren (ab 1. Klasse):
Feuersalamander - Helga Hartmann + Norbert Hartmann

Kundschafter im Alter von 9-11 Jahren:
Nacktschnecken - Samuel Meyer
Chamäleons - Michael Katzenmaier
Eichhörnchen - Vanessa Wahlbrink

Pfadfinder im Alter von 12-14 Jahren:
Papageienteam - Bettina Betsayyad
Adlerteam - Alexander Sträter
Panda - Theresa Hengstemann

Pfadranger ab 15 Jahren
Gibbonsteam - Marcus Schimanski

Das Highlight der Pfadfinder.

Bei den Camps geht es so richtig zünftig und pfadfinderisch zur Sache. Jedes Team baut sich seinen eigenen Teambereich auf – mit Zelt, einem originellen Eingangstor, Kochstelle und allem was dazu gehört. Tische und Bänke werden aus Holzstangen mit Knoten und Bünden gebaut. Spätestens hier zeigt es sich, wie gut das Team zusammenhält. Damit haben wir die besten Voraussetzungen für ein ereignisreiches, natürliches, gesundes und spannendes Pfadfinderleben.

Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Ob Römer-, Indianer- oder Trappercamp – für Abwechslung ist immer gesorgt: mit Lagerspielen, Geländespielen, Workshops oder nächtlichen Aktionen. Abends kommt Stimmung auf, wenn wir im Kreis der Freunde ums Lagerfeuer sitzen und unsere Lieder singen. Manche Geschichte und manches Anspiel regen dazu an, sich über Gott und die Welt oder persönliche Dinge auszutauschen.

Ein echtes Abenteuer für jeden Ranger.

Gute pfadfinderische Grundkenntnisse benötigen diejenigen, die sich auf das Abenteuer "Hajk" begeben. Zuerst sucht sich das Team ein Ziel in der näheren Umgebung. Ein besonderes Erlebnis ist es, mit der Kleingruppe im Freien zu übernachten und sich auch in schwierigem Gelände zurechtzufinden. Du musst dabei oft mit unvorhersehbaren Situationen fertig werden. Betrachte die Herausforderungen als Training für dein späteres Leben! Mit Gottes Hilfe und einem guten Teamgeist packst du es. Kreativ sind wir auch bei der Auswahl unserer Fortbewegungsmittel. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Kanu - immer haben wir neue Ideen. Gerne besuchen wir auch andere Royal Rangers-Stämme aus unserem landesweiten Netzwerk.