KÖNIGSKINDER


KÖNIGSKINDER

0 - 11 Jahre


Liebe Kids, liebe Eltern, in unserem Kindergottesdienst dreht sich alles um spannende Geschichten mit Jesus und seinen Freunden. Zusammen wollen wir ihn besser kennenlernen und erleben. Wir singen Lieder, beten, basteln, spielen und haben viel Spaß dabei. Wir wollen uns kennenlernen und füreinander da sein, auch wenn es einem mal nicht so gut geht. Wir haben ein vielseitiges Programm, bei dem jeder auf seine Kosten kommt und ermutigt und voller Freude wieder nach Hause gehen kann. Hier könnt ihr euch wohlfühlen und Kind sein. Und so läuft es bei uns ab:

Ein gemeinsamer Start.

Wir beginnen um 10:00 Uhr, parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen, und treffen uns mit allen Kindern von 3 bis 11 Jahren im unteren Saal. Am Eingang bekommen alle ein Namensschild, damit wir es ein bisschen leichter haben, eure Namen zu lernen, und ihr auch gleich wisst, wie wir heißen. Die erste halbe Stunde unseres Gottesdienstes verbringen wir gemeinsam. Unser Kids-Musikteam begleitet uns, wenn wir mit fröhlichen Bewegungsliedern unseren Gott ehren. Wir wollen gemeinsam lernen, seine Stimme zu hören und unsere Bitten in Worte zu fassen.

Die Bibel wird verständlich und lebendig.

Die 3- und 4-jährigen Kinder (bei uns heißen sie „Frösche") gehen nach dem gemeinsamen Start in ihren Gruppenraum und erleben dort ein auf ihr Alter abgestimmtes Programm. Sie hören eine kurze Geschichte, singen und spielen zusammen.

Während dessen geht es auch im Saal spannend weiter - mit einer Geschichte aus der Bibel oder einer Geschichte über Menschen, die etwas mit Gott erlebt haben. Oft werden die Geschichten auch mit Hilfe von Theater, Handpuppen oder anderen kreativen Elementen erzählt.

Jeder darf mitreden und fragen.

Um besser zu verstehen, was die Geschichte nun mit uns persönlich zu tun hat, gehen die Kinder mit einem Gruppenleiter in ihre Kleingruppen (nach Alter eingeteilt) und sprechen noch einmal im kleinen Kreis darüber. Dort kann jedes Kind zu Wort kommen und etwas aus seinem Leben erzählen oder Fragen stellen. Hier entstehen Freundschaften unter den Kindern und zu den Gruppenleitern.

Hier wird es lustig und kreativ.

Zum Abschluss des Vormittags haben wir jeweils 2-3 Workshops vorbereitet. Jedes Kind kann dann auswählen, ob es eine Bastelarbeit machen, verschiedene Spielangebote wahrnehmen oder an einem anderen Kreativangebot teilnehmen möchte. Manchmal wird gekocht, geknetet oder mit Holz gewerkelt. Ein anderes Mal wird vielleicht getanzt oder geschminkt, sich verkleidet und fotografiert. Lasst euch überraschen! Wir freuen uns auch über Angebote von Seiten der Eltern. Wenn ihr aus eurem kreativen, persönlichen Hobby einen Workshop machen wollt, sprecht uns einfach an!

Spielend die Welt entdecken oder einfach schlummern.

Auch für die 0- bis 2-Jährigen haben wir uns etwas ausgedacht. Im Erdgeschoss, gleich rechts neben dem Saaleingang, haben wir einen Kinderraum für unsere „Mäuse“ eingerichtet. Dort könnt ihr die Kleinen für die Dauer des Gottesdienstes in die Hände von liebevollen „Mamis" abgeben. Viele schöne Spielsachen und Bilderbücher stehen zur Verfügung und es gibt auch ein kurzes Programm mit einfachen Liedern und Geschichten. Schon von klein auf sollen unsere Kinder hören und erleben, wie sehr unser Gott sie liebt!

Im Mäuseraum findet ihr auch einen Wickeltisch und Babybettchen. Wer von den Kleinen also noch ein Nickerchen halten möchte, kann das auch gerne im angrenzenden Zimmer tun. Übrigens: Sollte euer Kind euch nicht gehen lassen wollen, könnt ihr auch gerne dabeibleiben. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal! In der Sommerpause gibt es hier ansonsten die Möglichkeit, den Gottesdienst per Lautsprecher mitzubekommen, während die Kinder spielen können.